netseelsorge netseelsorge netseelsorge
jQuery Slider Easing by WOWSlider.com v1.5


Klaus Brossys

Kurzportrait Klaus Broßys

Jahrgang 1947 und verheiratet mit einer Lehrerin. Wir haben zwei behinderte Töchter, die immer noch auf unsere Unterstützung angewiesen sind.
Ich bin seit dem 01.04.2011 als Pfarrer der Badischen Landeskirche im Ruhestand.
In vielen unterschiedlichen Funktionen war ich als Religionslehrer und Pfarrer in den  Gemeinden in Rheinfelden, Konstanz, Bahlingen am Kaiserstuhl tätig.  Leitende Funktionen gehörten überall dazu.  Ausbildungen im Bereich Seelsorge, Presse, Fernseh - und Rundfunkarbeit waren mir sehr hilfreich.
Ehrenamtlich engagiere ich mich jetzt in der Diakonie und Beratung sowie in der Behindertenarbeit.
Mit ist in diesem Zusammenhang folgendes Zitat wichtig geworden:

"Jeder ist seines Glückes Schmied....,
aber nicht jeder ist in der Lage, sein Glück selbst zu schmieden!"

Diese Alltagserfahrung habe ich als Pfarrer immer wieder gemacht.
Oft konnte ich Menschen auffangen und bildlich gesprochen
" wieder auf die Beine stellen."

Das Erfahren von Höhen und Tiefen im eigenen Leben und dem anderer Menschen hat mich immer wieder zum Ursprung des Lebens geführt und die Kraft Gottes entdecken lassen. In diesem Sinn möchte ich anderen weiterhelfen zu neuen "Sehweisen " ihres Lebens.

Mit meinen Erfahrungen in der Seelsorge möchte ich denen zur Verfügung stehen, die im Augenblick empfinden, selbst nicht genug Kraft für Ihren weiteren Weg zu haben.
Gerne will ich mich Ihrer Anliegen annehmen. Schreiben Sie mir.





Zurück zur Beraterliste: [Weiter...]